AtelierWerkstatt Torsten Trautvetter

Manschettenknöpfe


Stilvoller „Männer – Schmuck“ auf aktuellstem Stand: Manschettenknöpfe, jenseits der üblichen Konventionen und auf ihre wesentliche Funktion reduziert: das Öffnen und Schließen der Hemdärmel – so wie das Tragen oder Nicht-Tragen von Schmuck als einÖffnen oder Verschließen der Persönlichkeit des Trägers nach Außen hin verstanden werden kann. Wichtig ist mir, neue Ansätze und Wege zu suchen, um Manschettenknöpfe aus ihrem vermeintlich verstaubten Dasein zu holen, sie als elegantes und/oder stilvolles Detai im modernen männlichen Outfit zu platzieren.

Details zu den Manschettenknöpfen „Tunnelchen“

Die Umsetzung in Edelstahl hat nicht nur funktionalen Charakter – Edelstahl in seiner klaren, puristischen Reduziertheit betont nicht nur die spezielle Form der Manschettenknöpfe sondern auch die Strenge und Kraft des männlichen Charakters. Dabei bleibt Platz für das Spielerischische und das Entdecken des Besonderen:

Mit den „Tunnelchen“ werden die Hemdärmel mittels einer Öffnung verschlossen. Rostfreier Edelstahl, CNC-gedreht (von Thomas Knauf, Grafschaft)

Varianten: pur, innen mit farbiger Kfz-Lackierung oder goldplattiert

Abmessungen: D 12 mm x L 24 mm

in Serie seit 2012/2013

2013 Winner „Modern Jewelry Collection“, Art Aurea

Details zu den Manschettenknöpfen „Chip“

Auch hier gilt: Die Umsetzung hauptsächlich in Edelstahl hat nicht nur funktionalen Charakter – Edelstahl in seiner klaren, puristischen Reduziertheit betont nicht nur die spezielle Form der Manschettenknöpfe sondern auch die Strenge und Kraft des männlichen Charakters. Dabei bleibt Platz für Überraschendes und das Entdecken des Besonderen:

Mit den „Chips“ werden die Hemdärmel durch eine sich öffnende Fläche verschlossen.

Rostfreier Edelstahl, Aluminium oder alle Edelmetalle

Abmessungen: ca. 40 mm x 10 mm x 2 mm

Einzelanfertigung seit 2012

© 2019 AtelierWerkstatt Torsten Trautvetter

Thema von Anders Norén